- Text Size +

1. Oliver

Sommer in Düsseldorf, die Sonne scheint mit aller Kraft und die Menschen genießen es am Rhein im Gras zu liegen, im Biergarten einen guten Schluck zu trinken oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen!

Einer jedoch würde jetzt auch gerne all das genießen, muss aber in einem warmen Pelzmantel mit Mütze und Schal unter wie ihm scheint, heiß brennenden Scheinwerfern stehen und posieren.

Bei LCL werden schon die ersten Aufnahmen für die neue Winterkollektion gemacht und das wohl am heißesten Tag des Jahres denkt er bei sich.

„Noch ein Bild und noch eins, ja super, bleib so, jetzt drehen, ja super, klasse, tolle Bilder......" hört er den Fotografen immer nur sagen. Hinter ihm stehen Rebecca und Alexa! Die eine schaut mit strengem Blick auf ihn und mustert jede Bewegung von ihm kritisch (wir wissen alle wen ich meine). Die andere lächelt ihn immer wieder an  und zeigt mit dem Daumen nach oben. Na toll Rebecca, davon geht es jetzt auch nicht schneller, denkt er und versucht sein cooles Modelgesicht aufrecht zu halten.

„Pudern, pudern", kommt es wieder von dem Fotografen. Schon kommt eine Maskenbildnerin angerannt und pudert ihn ab. Ob das noch was bringt, denkt er, in den Klamotten, bei dem Wetter muss man ja nur so schwitzen! Und das tat er!! Mussten sie sich auch den heißesten Tag des Jahres aussuchen.

„Also noch einmal alle zusammen und dann sind wir fertig" ruft der Fotograf alle Models zusammen.

„Na Gott sei Dank" sagt er leise und freut sich schon auf den leckeren Burrito von Emilio, den er sich gleich vor dem Haus gönnen würde. „Sehr gut, sehr gut, habt ihr alle toll gemacht und letztes Foto, ja, und Klappe!" ruft der Fotograf. Alle Models gehen erleichtert und glücklich dass sie endlich fertig sind in die Umkleide um sich umzuziehen. Endlich aus den warmen Klamotten raus und unter die Dusche ist sein einziger Gedanke und setzte er dann in die Tat um.

Frisch geduscht und nur mit leichten Sommersachen bekleidet steht er jetzt im Foyer von LCL und unterhält sich mit Rebecca. „Olli du warst super, ganz toll, das werden super Bilder" sagt Rebecca zu ihm." Danke, danke Rebecca. Es macht ja schon Spaß, auch wenn es heute schweißtreibend anstrengend war. Im wahrsten Sinne des Wortes!" antwortet er. Rebecca schmunzelnd " Das hat man dir aber gar nicht angesehen". Olli leicht übertrieben „Ha, Ha, Ha!" Rebecca" Na ja von unserem Top Model dürfen wir das jawohl erwarten! Deine Fans werden ja auch immer mehr, oder? Ich glaube ich habe schon wieder welche draußen gesichtet!" Olli genervt" Oh, nö, ich will doch nur einen Burrito bei Emilio essen, und zwar in Ruhe." Er lässt seine Schultern noch unten hängen und zieht eine Schnute. „Na ja dann muss ich da durch" sagt er gequält zu Rebecca und gibt ihr zum Abschied noch einen Kuss auf die Wange. „Tschüss Olli" ruft sie ihm noch hinterher.

Kaum hat er die Tür nach draußen geöffnet kommen ihm schon ca. 6-8 aufgeregte junge Mädels entgegen gestürmt und halten ihm seine Autogrammkarten hin, worauf er unterschreiben soll. Mit einem Lächeln auf dem Gesicht erfüllt er ihnen ihren Wunsch und lässt auch noch einige Bilder mit ihnen zusammen machen. Dann verlassen sie Ihn mit einem glücklichen Lächeln und er macht sich auf den Weg zu Emilio. Na die waren ja gar nicht so schlimm denkt er auf den paar Metern bis zu Emilios Burritowagen. Da hab ich schon viel schlimmere und aufdringlichere erlebt. Bei Emilio angekommen „ Hi Emilio, machst du mir bitte einen Burrito Spezial und ne Cola, ich setze mich da hinten hin." Emilio schaut auf und schenkt Olli ein Lächeln „Klar mach ich dir, kommt sofort!" antwortet er ihm.

Olli setzt sich in einen der Liegestühle die Emilio aufgestellt hat und schließt die Augen. Es war sehr anstrengend gewesen, das Shooting. Gut das er heute nicht mehr ins No Limits muss und den Rest des Tages genießen kann. Sein No Limits, seine Szene Bar, sein großer Traum den er sich erfüllt hatte. Er war der Chef und hatte die Bar ganz nach seinen Vorstellungen und Ideen gestaltet. Sein Leben war eigentlich ganz OK.  Neben seiner Bar modelt er noch für LCL (Linge Clarisse Lahnstein), wo seine Freundin Rebecca Chefdesignerin ist. Mit seinen Freunden Andi, Jessi, deren Sohn Max und Dana, die erst vor kurzem dazu kam, wohnt er in einer Wohngemeinschaft über dem No Limits. Gleich gegenüber wohnen seine Tante Charlotte (Charlie) und seine Halbschwester Bella. Eine schöne große Patchwork Familie. Olli fühlt sich eigentlich rundherum wohl. Seine Bar läuft gut, das Modeln macht ihm Spaß (wenn es nicht gerade die Winterkollektion am heißesten Tag des Jahres war) und mit seinen Freunden verstand er sich auch super. Nur wenn er abends alleine im Bett liegt, dann merkt er immer öfter, dass ihm da jemand fehlt. Jemand der ihn in den Arm nimmt, mit ihm kuschelt, ihm zuhört und auch noch ganz andere Dinge mit ihm macht.

 

You must login (register) to review.